Donnerstag, 18. Juni 2015

RUMS #5-15: Strandkleidchen

Ganz schön unpraktisch: Hochsommerliche Sachen kann ich erst nähen, wenn die Temperaturen draußen auch hochsommerlich sind... also saß ich letzte Woche mit laufendem Ventilator an der Nähmaschine, während die Kids im Pool tobten, und hab mir zwei Strandkleidchen genäht.

Im hintersten Winkel der Festplatte fand sich das Freebook Yumi - endlich wurde es entstaubt, geklebt und geschnitten.




Einmal aus flutschigem Jersey, zum Kleid verlängert, nur einlagig und die Kanten mit Falzgummi eingefasst. 
Ich war fast ein wenig baff, wie gut mir das gelungen ist! 

Und weil ich hier endlich den schwarz-weißen Stoff aufgebraucht habe, verlinke ich das Kleid zu Emma. 





Hier aus Chiffon, wieder zum Kleidchen verlängert, und diesmal so genäht, wie im Ebook vorgesehen: zweilagig, mit zwischengefassten Trägern. 

Die Passform des Tops (oder bei mir eben Kleid) ist wirklich toll. Luftig und locker, und der Ausschnitt und Rücken sieht sehr schön aus. 
Tolles Freebook!
Und was wird bei euch gerumst?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen