Montag, 19. Januar 2015

Jeans-Reinkarnation

Ich weiß nicht, was mich glücklicher macht: dass ich es geschafft habe, meine erste Jeans zu nähen, oder dass ich meine alte Lieblingsjeans vor dem Tod gerettet habe, und sie als Kinderjeans weiterlebt!

Der Haarschnitt ist auch me-made. Sieht man auch. 

Auf den ersten Blick sieht es ja schon mal gut aus - nur dort, wo meine Knie waren, sind jetzt seine Schienbeine. Man sieht's an den ausgebleichten Stellen.


Den Bund musste ich leider aus einem anderen Jeansstoff zuschneiden. So ein breites Stück gab meine Jeans einfach nicht her! 


Die Taschen würde ich nächstes Mal etwas höher ansetzen. Aber sonst bin ich echt zufrieden mit meinem ersten Jeans-Näh-Versuch! 
Die nächste dann in Größe Mama, schließlich muss Ersatz für die zerschnippelte Jeans her.

Schnitt: Bootcut Jeans schmal von Lillesol&Pelle.

Und was kreiert und upcycelt ihr für eure Boys? Nina.

Kommentare:

  1. Die ist richtig klasse geworden - ich habe sie ehrlich gesagt beim ersten Blick auf die Fotos für eine so gekaufte Kinderjeans gehalten ;)
    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Boah, Nina, wie toll ist die gelungen!
    Hut ab.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen