Dienstag, 23. September 2014

One pin a week - Fuchsmütze

Oh, eine Fuchsmütze wollte ich schon lange häkeln. Wer auf mein Pinterest-Board "crochet hats" guckt, dem fällt das vielleicht auf.

Allerdings wollte ich meine eigene Fuchsmütze machen - eine der vorhandenen Anleitungen nachzuhäkeln, wäre ja viel zu leicht gewesen!

Als Julia zur Aktion "One pin a week" aufrief, war klar: jetzt muss endlich die Fuchsmütze her.


Die Basis-Mütze war ja ganz schnell gemacht. Die Öhrchen - das ging auch noch. Schwieriger war dann das "Gesicht".



Aber - voilà! - es ist was geworden. Zwar nicht in einer Woche, wie geplant, aber immerhin rechtzeitig für Woche 2 von Julias Aktion.




Das herzige Model ist mein drei Monate alter Neffe. So ein Süßer!




Allerdings gefallen mir die "Wangen" der Mütze nicht. Da ich keinen schönen Halbkreis hinbekommen habe, habe ich einfach einen Kreis gehäkelt und um die Kante herum angenäht. Jetzt sieht das Ganze viel zu wuchtig aus, finde ich.



Also habe ich das Ganze wieder aufgetrennt und stattdessen die Wangen aufgestickt. Besser.
Oder?

Ein bisschen schief ist das Füchslein...


Was meint ihr? Bäckchen gestickt oder gehäkelt?
Verlinkt bei Lillesol und Pelle, Häkelliebe und beim Creadienstag.
Nina.

Kommentare:

  1. Wie oberniedlich! Ob mit gestickten oder wuchtigen Wangen... einfach oberniedlich! Vermutlich sind dann aber die gestickten angenehmer zu tragen... Wie gut, dass Julia zur Aktion aufgerufen hat. Sonst hättest du das vielleicht nicht gemacht... Wer weiß?!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein zuckersüßes "Füchslein"!!!
    Ich kann mich zwischen den beiden Modellen gar nicht entscheiden...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen auch beide Varianten! Beim gehäkelten und umgeklappten Kreis sieht es vielleicht etwas wuchtig aus. Falls du sie noch mal häkeln würdest, würde ich evtl. weiß und rost direkt verhäkeln und die Fäden mitführen. Ganz große Klasse finde ich, dass du das Modell selbst ausgetüftelt hast!
    Der Kleine ist ja putzig, so richtig zum Knuddeln!!!
    Fuxige Grüße, Uli

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze ist ja Zucker!!!!!!
    Und nur im direkten Vergleich finde ich die aufgestickte Wangenvariante besser.
    Vorher auf den Süssen Babybildern fand ich die gehäkelten Wangen total ok.
    Auf jeden Fall wunderschön!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Arbeit und Dein Neffe mit Fuchs auf dem Kopf sooooo süß! :-)
    Mir gefällt beides und wahnsinn, das Du selber daran getüftelt hast.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da weiß man ja gar nicht, welches Gesichtchen man zuerst anschauen soll! Das erste Bild ist umwerfend!
    Mir gefallen die gestickten Bäckchen auch besser.
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  7. zu schön,
    wenn ich einen enkel bekomme, stricke oder häkele ich sowas.
    das ist sicher.
    wunderschön.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  8. Gott ist das süß! Allerliebst!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Die ist wirklich herzallerliebst, die Mütze und das Baby :) Es ist schon toll was man auch Pinterest so alles findet. Ich hoffe man kann deine Mütze dann auch für die Ideensammlung pinnen :)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Moi, wie zuckersüß! Die ist dir wirklich sehr gut gelungen! Einfach traumhaft schön! Da wirst du sicherlich noch viele Komplimente bekommen!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  11. Ach was sieht die Mütze zauberhaft aus, und das Baby sieht darin zum Klauen aus, so niedlich.

    Die Mütze hast du sehr gut hinbekommen.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  12. Oh nein, wie nieeeedlich!!!! :-)
    Das hat sich doch gelohnt nachzuarbeiten! Toll!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Jööö, die ist aber süss! Es sind beide Varianten schön, die nachgestickte Variante ist einfach viel feiner für so ein kleines Babyköpfchen :-)
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  14. Süß! Ich finde beide Mützen schön! Die mit den Halbkreisen vielleicht eher in ein-zwei Jahren, dann kommt sie nicht mehr so wuchtig vor (also wenn das Kind größer ist)!
    LG,
    Kinga

    AntwortenLöschen
  15. OMG!!! Mehr als ♥♥♥♥♥♥♥ fällt mir ja fast nicht ein!
    Ist das niedlich!!!

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen
  16. Ich weiß nicht, was ich süßer finde- Verpackung oder Inhalt. Hormon-Kreischalarm!!! :o))
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  17. Ein sooooo tolle Fuchsmütze.... und deinem Modell steht sieht einfach hervorragend.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  18. Einfach unschlagbar fuchsig. LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie niedlich! Die ist ja super süß geworden!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  20. Die Mütze und der Inhalt sind absolut Zucker. Beide Varianten haben etwas für sich. So richtig entscheiden könnte ich mich aber auch nicht...

    AntwortenLöschen
  21. Wow ist die süß!!! Das muss ich auch unbedingt versuchen.
    Liebste Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen
  22. Ist die Mütze süß!!!! Ich würde die Bäckchen auch weg lassen. Da kann der Herbst und Winter jetzt kommen.
    Danke zu deinem lieben Kommentar über meine Jeansupcyclingtasche.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja wirklich niedlich mit dem Fuchs. Mir gefallen die weißen Bäckchen besser. Aber ich kann auch verstehen wenn sie dir zu wuchtig sind an so einem zarten Gesicht. Viele Grüße, Elke

    AntwortenLöschen