Donnerstag, 24. Juli 2014

RUMS #twenty-three: LieblingsMaxiRock

I'm back!
Vom besten Urlaub des Lebens (so far).

Bei durchgehend Temperaturen zwischen 30 und 42 Grad und laaaangen Autofahrten haben sich die Maxi-Röcke, die ich mir vor dem Urlaub genäht hatte, bestens bewährt!

Zum Lieblingsrock wurde der (hier noch nicht gezeigte) Stufenrock aus Baumwolle.
Wunderschöne Baumwolle in leuchtenden Farben, genialen Drucken von Art Gallery. Nicht billig, aber so worth it!

Ohne Schnitt, einfach nur vier 25cm breite Stufen zugeschnitten, jede ca. 30-40 cm länger als die vorherige - oben Gummizug, fertig.

Besseres Foto kommt nach...


Macht alles mit!



Bewegungsfreiheit garantiert!




Was es mit den schönen Gebäuden im Hintergrund auf sich hat?

Es handelt sich um Tempel meiner Kirche. Sonntags trifft man sich in schlichten Versammlungshäusern, und in Tempeln werden besondere Bündnisse geschlossen, unter anderem geheiratet. Klickt mal hier.

Da wir in Österreich keinen Tempel haben (der nächste ins für uns in der Nähe von Frankfurt), haben wir auf unserem Trip im Westen der USA viele Tempel besucht - weil es für uns einfach etwas Besonderes ist, beim Haus Gottes zu sein. 

Von unserem Urlaub werdet ihr hier noch einiges zu sehen bekommen - stay tuned!
(Und verzeiht mir die Anglizismen.)

Und damit wird heut endlich wieder gerumst! Nina.



Kommentare:

  1. Liebe Nina, Dein Rock sieht wunderschön aus, gefällt mir super. Ich trage so Röcke auch total gerne bei dem heißen Wetter.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock sieht klasse aus! Ganz tolle Farben und Stoffe hast du da gewählt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen