Freitag, 7. März 2014

Freutag: Fräulein Tochter näht!

Seit ich ihr "das schönste Faschingskostüm der ganzen Welt" genäht habe, ist Fräulein Tochter, 8,  voller Bewunderung für's Nähen.
Ob sie, wenn sie mal so alt wäre wie ich, auch so gut nähen würde können?

So lange musst du nicht warten, Kind!
Drum haben wir gleich losgelegt.
Hier haben wir eine süße Anleitung für ein Puppenbettchen mit Bettwäsche gefunden.

Stoff ausgesucht, Schnittmuster gezeichnet und ran an die Maschine.


Juhu, ich habe mein erstes kleines Kissen genäht! Mit Bettdecke und Matratze!

                           

Das perfekte Bettchen für den Panda.


Was kann ich als nächstes nähen, Mama?

Ich hab das Gefühl, diesen Satz werde ich demnächst öfter hören... wie mich das freut!

Und worüber freut ihr euch am heutigen Freutag?


Kommentare:

  1. Das ist ja wundervoll! Herzlichen glückwunsch an deine Tochter, zum wunderschönen Erstlingswerk!
    Klasse, daß der Nähnachwuchs gesichert ist!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das Puppenbettchen ist ja richtig gut geworden! Eine super Idee zum Nachahmen - meine Töchter sind leider noch zu klein, aber ich werds mir merken! Ich freu mich mit Euch!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll!! Da hat deine Tochter ja was ganz tolles gezaubert!!
    Ihr kommt bestimmt schon bald die nächste Idee!!! :o)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich kann Dich verstehen, dass Dich das freut! Heute hat mein Sohn (14) mit mir genäht. Mich hat's fast umgehauen, dass er meinen Vorschlag gar nicht sooo doof fand. Sein Ergebnis zeig ich dann am Creadienstag.... Da freu ich mich schon drauf!
    Liebe Grüße, Marlies
    Das Puppenbett Deines Töchterchens ist übrigens ganz zauberhaft geworden!

    AntwortenLöschen