Dienstag, 25. März 2014

Creadienstag: Jeansrock upcycling

Das Fräulein Tochter hat mal wieder ein paar Knie durchgewetzt - kein Problem, der Frühling kommt und wir brauchen sowieso eher Röcke als Hosen!

Also machen wir aus der alten Hose einen neuen Rock.

1. Taschen abtrennen.


2. Abschneiden - und zwar möglichst knapp unter dem Reißverschluss. Dabei die Taschenbeutel hochklappen, damit man sie nicht versehentlich mit abschneidet!



3. Das Kind den Stoff aussuchen lassen. (Schwierigster Teil des Projekts.) 
Zwei unterschiedlich breite Stoffbahnen an der schmalen Seite zusammennähen und unten säumen. Meine Stoffbahnen sind ca. 100 x 30 cm und 100 x 40 cm. Gesäumt habe ich sie mit einem einfachen Overlock - Rollsaum.


4. Stoffbahnen oben auf die Breite der Jeans kräuseln, und zusammengefasst annähen. Nahtzugaben innen nach oben klappen und von außen knappkantig absteppen.

5. Taschen wieder annähen. 



That's it! Tragefotos wurden mir verweigert - bei besserer Laune des Kindes werden sie nachgeliefert!

Viele tolle Dienstagsprojekte gibt es hier
Weitere Upcycling-Projekte: hier
Nina.

Kommentare:

  1. Na das geht doch bestimmt auch für "größere Kinder", nicht wahr ;-)... sieht auf jeden Fall klasse aus!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee! Löcher in den Knien haben wir hier genug!!! ;-D
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Idee, die Popotasche Abzutrennen und später wieder ranzunähen. Ich bin auf die Tragefotos gespannt. Liebe Grüße

    Jana von www.drachenbabies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Jeans-Upcycling!... Bei dem schönen Apfelrock komme ich sofort in Sommerlaune! :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee und wirklich süß! Sieht schön nach Sommer aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Klasse. Eine wirklich tolle Idee.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nina,
    die Tasche hinten drauf finde ich den Clou! Super sieht der Rock aus.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, schön, dass Du wieder dabei bist. Denkst Du bitte noch an den Link zum Upcycling-Dienstag? Danke Dir.

    AntwortenLöschen
  8. Also - ich hab ja nun letztens auch erst eine Jeanshose zum Rock recycelt - aber auf die Idee die Taschen abzutrennen und anschließend wieder aufzunähen wäre ich NIE gekommen (dabei saßen unsere Taschen zu tief und ich musste ein Stück davon kappen) *vor-den-kopf-klatsch*...
    Super Idee - danke für den Tipp - beim nächsten Mal trenne ich die Taschen auch ab!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Vor allem das Detail mit der aufgesetzten Tasche ist ganz toll.
    Gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen