Mittwoch, 26. Februar 2014

MMM #nineteen: Assymetrisches Streifenshirt

Ich liebe Streifen und assymetrische Tops - und der nächste Frühling kommt bestimmt (bei uns ist er schon da)!

Der erste Versuch mit dem Schnitt vom Burda-Cover 01/2014 wurde leider nix...


... der Schnitt gefällt mir ja total gut, aber leider ist das Teil viel zu eng geworden. 

Und da ich zu genervt war, den Schnitt eine Nummer größer abzupausen, habe ich mich eben an einem anderen Schnitt versucht. 

Syke von der Schnittquelle, und weil nicht mehr genug Stoff da war, nur mit 3/4-Ärmeln.

So sieht es aus, wenn keiner die Mutter knipsen will,
nur der 3-Jährige.

Und jetzt weiß ich auch wieder, wieso ich unbedingt eine Coverlock brauche! Ach, wäre das schön gewesen, hier die Nähte und die Saumstreifen hübsch abzucovern! So habe ich mich eben mit ein paar wilden Handstichen, Knöpfen und (natürlich gewollt) schiefen Nähten ausgetobt. 


Gefällt mir ganz gut, und ZUM GLÜCK hat es in der bestellten Größe 40 mit etwas mehr Nahtzugabe auch gepasst. 
Ehrlich... 11,-- für einen Schnitt, und dann bekommt man nur eine Größe! Bin nicht ganz sicher, ob es das wert ist! Aber der Schnitt gefällt mir jedenfalls.

Werde ich sicher noch mal nähen, und dann auch aus einem Crash-Jersey, wie am Schnittmuster-Cover.

Viele neue (Frühlings?) -Teile seht ihr hier beim MMM.


Kommentare:

  1. 11 € für einen Schnitt ist schon sehr heftig... Aber es steht dir super, also hat es sich ausgezahlt! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Den oberen Schnitt habe ich gerade ausgeradelt, schade dass er Dir nicht paßt. Dann werde ich wohl gleich mal extra Nahtzugabe dazugeben!
    ♥Petra♥

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da hast du recht, das ist wirklich eine Menge Geld und man darf weder ab-, noch zunehmen und schon gar nicht für jemand anderen nähen - doof!

    Auch wenn das Abpausen lästig ist, würde ich mich immer nur noch für Schnitte in mehreren Größen entscheiden.

    Aber egal wie, es steht dir im Endeffekt super!
    Das obere Shirt sieht auch toll aus, aber wenn es zu eng ist und du dich nicht wohlfühlst, dann ich das auch doof.

    Aber Hauptsache, es hat mir einem neuen Shirt geklappt.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen