Mittwoch, 1. Januar 2014

MMM #sixteen: Lieblingsstück 2013

Ein Lieblingskleidungsstück kann ich nicht küren, aber einen Lieblingsschnitt!

Viermal habe ich das Kleid "Timeless and cozy" aus der Ottobre 5/12 genäht. Geht so schnell wie ein einfaches T-shirt, kaschiert perfekt und lässt auch Raum für Variationen.

Hier mein erstes Teil, genäht im Februar. Mit Blümchen am Ausschnitt, extralangen Bündchen und Ballonrock-artigem Effekt (habe einfach einen Jerseystreifen stark gedehnt angenäht):




Teil Nr. 2, aus Wollstoff, diesmal mit Beleg an Ausschnitt.



Teil Nr. 3, ein Anlasskleid zur Taufe von Fräulein Tochter. Mit Raffung am Ausschnitt und an der Seite:



Teil Nr. 4, das Frust-Weihnachtskleid, nachdem mein richtiges Weihnachtskleid nicht so wollte wie ich.


Welches habe ich nun am liebsten? Ich kann's nicht sagen. Nr. 1 ist so superbequem, ein Pyjama in Kleidergestalt. Nr. 2 und 4 trage ich gern im Kinder- und Büroalltag, Nr. 3 führte ich schon häufig sonntags in die Kirche aus. Ich liebe alle!

Und damit wünsche ich allen ein tolles Näh- und Kreativjahr 2014, und ein herzliches DANKE an alle Damen hinter dem MMM-Blog!


Kommentare:

  1. Was man aus einem Schnitt alles machen kann ist echt toll.
    Am besten gefällt mir ja das "zur Taufe Kleid".
    Dir auch ein Gutes Jahr 2014

    AntwortenLöschen
  2. So viele Varianten, kaum zu glauben, dass es jeweils der selbe Schnitt ist.
    Sehr cool.
    Viele Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  3. Lieblingsschnitt! Das ist cool, vielleicht sogar noch eine viel besser Frage, als nach dem Lieblingskleidungsstück! Ich habe ja auch einen Schnitt in Serie genäht, das ist sehr befriedigend!

    AntwortenLöschen
  4. Lieblingsschnitt ist eine super Idee, zumal man bei dir sieht, wie wandelbar der Schnitt ist. Und alle Kleider sind dir prima gelungen.
    Frohes neues Jahr und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. ein lieblingsschnitt was will man mehr??? supertolle kleider!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Kleid ist wunderbar! Sieht total gemütlich und trotzdem schick aus. Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Es ist immer klasse, einen gut sitzenden Schnitt zu haben. Wie wandelbar er sein kann zeigst Du wirklich gut. Mir gefallen alle Kleider.

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Toll, wie du die Vielseitigkeit des Schnittes zeigst. Die stehen dir wirklich alle gut.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn, was du alles aus dem Schnitt herausgeholt hast. Hinter dem gerafften Kleid hätte ich niemals diesen "banalen" Schnitt vermutet. Deine violette Streifenversion gefällt mri sehr sehr gut, genau so ein Kleid könnte ich auch einmal brauchen. Und das Kleid aus Wollstoff sieht so warm und gemütlich aus. Alles Gute im neuen Jahr! Lottie

    AntwortenLöschen
  10. Mein persönlicher Favorit ist Nr. 2, was vermutlich an der Farbkombi liegt ;-) Die Kleider stehen Dir aber alle super ! LG

    AntwortenLöschen