Freitag, 3. Januar 2014

Freutag: (Kreative) Quartalsziele

Juhu, 2014!
Na, wenn das kein Grund zur Freude ist! Ich muss ja zugeben, ich mag gerade Zahlen lieber als ungerade, darum ist mir 2014 schon von vorherein sympathisch. (Ungerade Zahlen mag ich dann, wenn sie im Pasch auftreten - drum mag ich auch mein Geburtsjahr, 1977. Ich bin mir sicher, ihr habt nur auf diese total random Info über mich gewartet, hehe.)

Ich mag es auch, Ziele zu setzen.
Da ich im Laufe des letzten Jahres meine kreativen Ziele aus den Augen verloren habe, dachte ich mir, ich setze mir dieses Jahr jedes Quartal neue Ziele.

Meine kreativen Ziele für das erste Quartal 2014 sind also wie folgt:

- Meine erste Kinderjeans nähen (da Sohnemann die Hosen schneller zerfetzt, als ich sie flicken kann. Da näh ich lieber gleich ein paar neue).

Schnitt habe ich schon besorgt, diesen hier von Lillesol und Pelle. (Die Schnitte von Julia mag ich deshalb so gern, weil es sie immer in allen Größen gibt... und immerhin muss ich 104 bis 146 abdecken.)

- Alles für die Kinder nähen, was sie an Kleidung brauchen.

Ausnahme: Jacken. "Brauchen" ist natürlich relativ: habe bereits 2 Shirts für Sohnemann zugeschnitten, dabei geht die Kommodenschublade mit den Shirts schon kaum mehr zu...

- Zwei neue Ebooks schreiben.

Die erste Idee ist schon ziemlich ausgereift, nämlich für diese Mütze hier im etwas anspruchsvolleren Zopfmuster:


Für das zweite Ebook schwebt mir was im "Crocodile Stitch" vor. Kennt ihr den? Sieht so aus: 

Foto von L'inutile

- Zwei meiner Ebooks auf englisch übersetzen, da ich auf etsy hin und wieder Anfragen bekomme, ob meine Ebooks denn auch auf englisch erhältlich wären. Da ich mit englischen Tutorials häkeln (wieder) gelernt habe, kenne ich die Termini, aber es ist trotzdem irgendwie mühsam, drum habe ich mich bis jetzt davor gedrückt.


Und die nicht-kreativen Ziele?

Ich mache jetzt ernst mit vegan. Habe mir das Buch vom sympathischen Attila gekauft, "Vegan for youth", und werde die 60-Tage-Challenge machen.
Darüber berichte ich noch...

Und ich möchte gern 10 km in 70 Minuten laufen. Ich würde ja sagen, in einer Stunde, aber das ist unrealistisch. 70 Minuten ist schon eine gute Herausforderung. Im Moment brauche ich fast eine Stunde für 7,7 km (meine derzeitige Lieblingsstrecke), ich laufe also sehr gemütlich.

Ok. Ist das zuviel? Jetzt kommt's mir doch ein wenig viel vor...!

Und, worüber freut ihr euch heute so?

Kommentare:

  1. Tolle kreative und auch sonst Ziele hast du dir gesetzt. Ich halte alle Daumen, dass du sie alle erreichst - auch wenn man ja sagt, dass man immer einen offenen Wunsch haben sollte, damit es etwas gibt, nach dem es sich zu streben lohnt <3.
    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Uih, uih, uih, du erzählst so viel Spannendes, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfange. Erst mal: ich liebe gerade Zahlen auch viel lieber und ungerade wenn dann in Kombi :0) *Begeisterung*. Dann deine tollen Vorausblicke für die Ebooks. Habe ich schon verschiedene Zopfmuster gestrickt, ist der Crocodile-Stitch für mich absolut neu. Er sieht toll aus! Auf deine Erfahrungen mit Attilas neuem Buch bin ich gespannt. Ich habe bisher nur extreme Meinungen mit etwas Überhang an Negativem gelesen und bin mir daher unsicher, ob es wirklich meine ersten beiden Bücher von ihm sinnvoll ersetzt. Auf deine Meinung wäre ich da sehr gespannt. Zum letzten: Joggen an sich ist schon klasse. Egal wie schnell - hauptsache bewegen!

    Wie du siehst, ich freue mich mit dir mit und wünsche einen tollen Freutag,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viktoria, Ich hatte zuvor nur das Vegan for fun und ich muss sagen, das Vegan for youth finde ich doch sehr spannend. ich bin ja ganz neu in der veganen szene und gerade deshalb finde ich attilas bücher toll, weil er nicht so dogmatisch ist wie andere. vegan for youth hat einige interessante wissenschaftliche kapitel über das Altern darin - also für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt. naja, mal sehen, was ich davon umsetzen kann!! Alles Liebe!

      Löschen
  3. Na, das sind doch schöne Ziele. Ich freue mich schon auf die Zopfmustermütze. Alles Gute beim Umsetzen.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  4. Deine Mütze ist wunderschön, ich beneide dich um deine hochgesteckten Ziele und wünsche dir, dass du sie erreichst.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ja heute gerade Eulen als Zopf in meinem Post , ...
    ...aber Crocodile Stitch ??? - never heard.
    ...das ist dann aber gehäkelt, oder???
    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen