Dienstag, 28. Januar 2014

Creadienstag: gehäkelte Stulpen

"Coole, warme Stulpen, die man über Leggings anziehen kann" hat sich das große Tochterkind schon seit Langem gewünscht. Angefangen habe ich dann auch gleich, aber dann sind sie halbfertig gelegen... und gelegen... und...

(Bitte sagt mir, dass ich nicht die einzige bin, die 100 Projekte gleichzeitig in Arbeit hat.)

Naja. Der Winter ist bei uns gerade erst gekommen, und mit ihm noch viele Möglichkeiten, die neuen Stulpen auszuführen!




Mir gefällt das Muster ja supergut, und ich denke (eh klar), das wär doch ein schönes Ebook! Mal sehen.

Gehäkelt aus dicker, weicher Dochtwolle, Eskimo von Drops Garnstudio. (Also nicht sehr praktisch, da nur Handwäsche!)


Die Stulpen dürfen zur Häkelliebe und zum Creadienstag.
Und zum Kopfkino!

Übrigens haben die süßen Pompons nicht lange überlebt... "Die nerven, Mama!" Zack, waren sie abgeschnitten.

Kommentare:

  1. *lach
    Du bist nicht die einzige... Supertolle Stulpen, ich finde sie mit Bommels klasse
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Schade um die schönen Pompons! Aber ich kann es verstehen, die schwingen bestimmt beim gehen.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick! Auf jeden Fall ein eBook wert.
    100 Projekte? Sicher das es nicht doch 101 sind? ;)
    VlG

    AntwortenLöschen
  4. Oh nee, die Pompons sind einfach super vor allem in der Kombi mit den UGG-Boots und der Musterjeans. Aber was nervt, muss weg, klar ;-) Die Stulpen bleiben ein Stulpentraum! Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja einfach bezaubernd aus! Wirklich tolle Arbeit!

    Lieben Gruß,
    Nici

    AntwortenLöschen