Sonntag, 24. November 2013

Faulheit siegt: Weihnachtskleid Sew-Along

Beim heutigen Termin steht folgendes auf dem Programm:

24.11.2013 WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!

Vor meinem Favorit, dem Prinzesskleid, bin ich ja von euch sehr gewarnt worden. Nicht, dass ihr denkt, ich schlage eure Warnungen leichtfertig in den Wind! Und ihr sollt auch nicht denken, eure Kommentare beeinflussen mich nicht - fast, ja fast, hätte ich meine Pläne geändert und den Outsider aus der aktuellen Easy Burda genäht - schließlich hat das grün-schwarze Kleid im Material-Mix die meisten Stimmen bekommen.



Aber: die Faulheit hat gesiegt. Denn dass ich ein Probeteil nähen muss, war mir von vornherein klar. Und irgendwie ist es ein Unterschied, ob ich 13 Teile abpausen, zuschneiden und zum Probeteil zusammenschustern muss, oder gerade mal 5!

Und nur aus dem Grund wurde es das Prinzesskleid. Da es vielfach hieß, der Schnitt falle viel zu groß aus, habe ich einfach eine Nummer kleiner abgepaust.

Und dann bin ich mal gespannt auf das Probeteil... denn weiter bin ich noch nicht.
Pssst: ich hab noch nicht mal den Stoff für das Kleid!

Und wie mich alle anderen locker von links und rechts überholen, sehr ihr hier.

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt...
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wenn das Probeteil zur Zufriedenheit ausgefallen ist, ist für den Stoffkauf ja immer noch Zeit.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich sehr, dass du ebenfalls das Prinzess-Stress-Kleid nähst!! Ich mag Herausforderungen und will es trotz aller Warnungen und Schwierigkeiten *gg* unbedingt machen. Ich bin sehr gespannt auf dein Kleid!

    Mir war das Probekleid übrigens auch zu gross in der Originalgrösse, aber nicht so schlimm wie erwartet (ich habe glaube ich nicht so die typische "Burda-Problemfigur"). Ich versuche es jetzt auch einmal eine Grösse kleiner.

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schade, aber es muss Dir ja gefallen :)

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Burda Easy Kleid habe ich auch kurz geliebäugelt, aber es dann verworfen.
    Das Prinzessinnenkleid ist toll!!!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich finde beide Kleider toll. Es kommt letztendlich wohl auch noch auf die Stoffauswahl an - da bin ich ja mal gespannt^^

    AntwortenLöschen
  7. Oh, bei 13 Teilen hätte ich auch gezögert :-)
    Das Prinzesskleid wird bestimmt toll!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Deine Wahl gefällt mir sehr gut. Ich habe beide Kleider schon genäht und ich liebe sie.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  9. Prinzess oder cool in grün. Beide Kleider sind schön und dir muss es gefallen. lg Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Das Prinzessinnen-Kleid sieht toll aus! In welcher Burda war das denn drin? Das könnte vllt das nächste Projekt werden^^
    Aber ich bin sehr gespannt auf dein Ergebnis.
    LG Caro-Lynn

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin gespannt. Das mit dem reichlich ausfallen hätte ich wissen müssen, als ich mein Wollkleid zugeschnitten habe.

    Aber ansonsten stand dieses Kleid auch bei mir (als Wollkleid) auf der Weihnachtskleidliste. Es ist nur vor dem Startschuss wegen (schon genäht) rausgefallen.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  12. Auf dieses Kleid bin ich wirklich gespannt. Ich möchte es auch nähen. Aber die Passformprobleme haben mich abgeschreckt.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin gespannt auf dein Kleid. Es sieht ja sehr schön aus, aber mich hat das nähen sehr frustriert, weil wirklich gar nichts gepasst hat. Aber wenn du ja ein Probeteil nähst, kann ja eigentlich nichts schief gehen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. Na das mit dem Stoffkaufen sollte ja die leichteste Übung werden! Ich bin sehr gespannt auf Dein Kleid und drücke die Daumen, dass alles klappt!

    AntwortenLöschen
  15. Schade, dass es (noch) nicht das grün-schwarze geworden ist. ;-) Hätte gerne virtuell mit dir gemeinsam genäht. Aber ich kann deine Entscheidung nachvollziehen, die Puzzelei ist nicht jedermanns Sache.
    Ich bin auch sehr gespannt auf das Prinzesskleid. Besonders das Oberteil davon gefällt mir sehr gut. Ich drücke die Daumen, dass du einen tollen Stoff findest!

    AntwortenLöschen
  16. Du hast nachvollziehbare Gründe für deine Entscheidung und wenn dann das Kleid ein Traum wird, wird niemand mehr danach fragen, welche Kleider noch zur Option gestanden hätten. Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen