Samstag, 27. April 2013

FOs der Woche (acht)

Der Frühlingsputz in den Kleiderkästen von Frau und Fräulein Tochter hat ergeben: T-Shirts müssen her! Frau Tochter ist aus den meisten rausgewachsen, und Fräulein Tochter gefallen die zu klein gewordenen nicht, sie will auch neue. Na dann...






Stoffe: Die beiden Ringelstoffe von Anne-Svea, der weiße mit den schwarzen Blumen war ein Recyclingprojekt, ein ausgemustertes Shirt von der Tante.

Schnitte:
Ringelshirts: Schnitt Easy (der für meine schmalen Mädels viel zu groß ausfällt. Beim pink-weißen Shirt habe ich versucht, statt der normalen Ärmel Schmetterlingsärmelchen zu machen. Naja. )

Weiß-schwarzes Shirt: Eigener Schnitt mit überschnittenen Schultern statt Ärmel (Geht superschnell, ein Viertelstunden-Projekt!)

Für mich gab es ein weiteres Teil für den Urlaubskoffer, ein Top aus der Ottobre 2/2010. Die Armausschnitte hinten habe ich vergrößert, wollte ein "Racerback"-Shirt haben...
Ich habe alle Säume und Kanten mit der Zwillingsnadel genäht und bin nicht sehr begeistert, weil es sich total wellt.
Habe schon mal gelesen, dass man für's Nähen mit der Zwillingsnadel den Füßchendruck minimieren muss - aber das kann meine Anfänger-Brother nicht. Wer hat da einen Tipp für mich?? Danke!

Außerdem arbeite ich an einem türkisen Sommerkleid, und das Einfassen des Ausschnitts ist eine Katastrophe... mehr darüber morgen beim Sew-Along...




Gehäkelt wurde nicht sehr viel, aber endlich, ENDLICH ist der Chevron-Loop fertig. Ich habe es genossen, die Farben beim Häkeln immer wieder neu anzuordnen... nicht mal das Vernähen der unzähligen Fäden hat mich genervt, so gern hab ich die Farben angesehen.
Nun muss die Anleitung zu Papier, vielmehr PDF, gebracht werden, die dann hoffentlich im Laufe der nächsten Woche in den Shop wandern wird.




Und was habt ihr diese Woche vollendet?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen