Donnerstag, 21. März 2013

RUMS #three - Rock mit Lieblingspotential


Die Sonne ist da, der Frühling auch - zumindest meteorologisch. Die Temperaturen haben noch nicht so richtig mitgezogen, daher brauche ich doch noch Strümpfe und Stiefel unter meinem ersten RÖMÖ-Rock.





Das erste Mal einen Reißverschluss eingenäht! Ha! So eine blutige Anfängerin bin ich. Aber es wird, es wird. Die vielen Nähblogs im Web inspirieren mich, auch mal fortgeschrittenere Projekte zu versuchen, als nur leichte Basic-T-Shirts.

Auch wenn das Projekt dann am Ende nicht danach aussieht, bin ich die reinste Chaotin. Und so hab ich natürlich zu wenig von dem süßen Stöffchen mit den Blumenapplikationen gekauft. Also musste ich krampfhaft nach einem passenden Stoff suchen, um das Röckchen auf Knielänge zu bringen.
Im Endeffekt finde ich, dass es fast aussieht wie gewollt!





Schnitt: RÖMÖ von Farbenmix - sitzt super, war sicher nicht der letzte.
Stoffe: aus dem Stoffkeller bei mir um's Eck.

Viele weitere tolle Näh- und Selbermach-Projekte gibt's wie immer bei den anderen Mädels von RUMS!

Kommentare:

  1. Super genial und sehr gelungene tolle Bilder
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  2. ääähm, warum kann man sich hier nicht als Leser anmelden?
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aylin, danke für den Hinweis, habe jetzt das Gadget hinzugefügt. Mein Blog steckt ja noch in den Kinder- äh Babyschuhen :) Freut mich sehr, dass du bei mir lesen wirst! Lg, nina

      Löschen
  3. Gefällt mir sehr!!! - wie findest du nur die Zeit?!?

    AntwortenLöschen
  4. Dein Rock sieht toll aus! Und aus Herausforderungen sind doch toll, wenn man sie auch noch so toll schafft!!
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden. Du hättest den Rock aber auch durchaus ohne Verlängerung tragen können.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. FAST wie gewollt??? Sieht perfekt aus! Genauso gehört es wohl! Toller Rock!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  7. Ein superschöner Rock, sieht klasse aus mit dem GEWOLLTEN Rand, hihi. Wenn mich irgendwer fragen sollte, wieso ist das so, dann sag ich "das ist gewollt, und muss so sein" auch wenn ich vorher tricksen musste :D:D:D Passt super zur Jeansjacke und Stiefeln und steht Dir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön!! Der Schnitt liegt auch noch bei mir ungenäht!! Du motivierst mich, loszulegen! :-)

    Lieben Gruß

    Britta

    Deine neue Leserin

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt werde ich mich auch bald drübertrauen einen Rock für mich zu nähen, deiner ist eine echte Motivation!
    Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Toller Rock, tolle Fotos, tolle Schuhe! ;) Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wenn du meinen Beitrag für heute ließt, wirst du sehen, dass ich auch diesen Rock bei mir auf Halde liegen habe. Aber es gibt mir Mut, wenn du dich da rangetraut hast, dass ich das auch schaffen kann.
    Dein Römö ist wunder, wunderschön geworden.
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. Der sieht toll aus!
    Bisher ist Römö auch mein Lieblingsrockschnitt! Hab heute auch einen an - aus weinrotem Cord.

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  13. Dein Rock sieht klasse aus! Und der Stoff ist ein Träumchen!
    LG, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  14. Den hätte ich auch gerne! Sowas von genial!
    Viele Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  15. woah der is ja schick und der stoff ist n knaller...

    glg janina

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schick!! Gefällt mir gut!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  17. suer, dass du dich rangewagt hast! es kann sich sehen lassen, demnächst auch ohne dicke stiefel...

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  18. menno der rock ist genial, ich glaub bei Dir schmöker ich nochmal in aller Ruhe.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  19. Sehr, sehr schön♥ Der Schnitt ist klasse und sitzt bei dir unheimlich gut.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen